Willkommen zum „eMobility Update“. Mit diesen News und Highlights zur Elektromobilität melden wir uns nach Pfingsten zurück: Audi plant zwei E-Modelle aus Neckarsulm ++ Polestar bringt limitiertes Sondermodell ++ Serienproduktion des VW ID. Buzz gestartet ++ Einstellungsstopp bei Tesla ++ Und Albert Heijn liefert rein elektrisch.

#1 – Audi erwägt zwei E-Modelle aus Neckarsulm

Ende dieses Jahres soll bei der Planungsrunde des Volkswagen-Konzerns die finale Entscheidung zur Produktion zweier zusätzlicher rein elektrischer Audi-Modelle am Standort Neckarsulm erfolgen. Angeblich stehen zwei Limousinen im Zentrum der Überlegungen. Nach Informationen der „Heilbronner Stimme“ wird es sich dabei um den elektrischen Nachfolger des Topmodells A8 sowie um eine Variante des künftigen A4 e-tron handeln.

#2 – Polestar 2 als BST Edition 270

Polestar bringt ein limitiertes Sondermodell des Polestar 2 auf den Markt. Der Polestar 2 BST Edition 270 wurde sowohl optisch als auch technisch verändert, um sich von den Standardmodellen des Polestar 2 abzuheben. Der Antrieb entspricht allerdings weitgehend dem Polestar 2 mit Performance-Paket: Die beiden Elektromotoren und die 78 Kilowattstunden große Batterie erzielen eine maximale Leistung von 350 kW und ein Drehmoment von 680 Newtonmeter.

#3 – Serienproduktion des VW ID. Buzz angelaufen

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat im Stammwerk Hannover mit der Serienproduktion des vollelektrischen ID. Buzz begonnen. In diesem Jahr sollen dort bis zu 15.000 Exemplare des ID. Buzz Pro und ID. Buzz Cargo vom Band rollen. Nach dem Hochlauf der Fertigung können künftig bis zu 130.000 Fahrzeuge pro Jahr in Hannover produziert werden. Mit derartigen Stückzahlen wäre der rein elektrischen Van eines der wichtigsten Modelle von Volkswagen Nutzfahrzeuge.

#4 – Elon Musk: Einstellungsstopp bei Tesla?

Tesla-CEO Elon Musk hat einen weltweiten Einstellungsstopp für Tesla verhängt und will trotz voller Auftragsbücher sogar zehn Prozent der fest angestellten Belegschaft entlassen. Der Grund: Er habe ein „sehr schlechtes Gefühl“, was die Wirtschaftsentwicklung angehe. Ende 2021 beschäftigte Tesla weltweit rund 100.000 Mitarbeiter. Betroffen wären rechnerisch also potenziell 10.000 Stellen.

#5 – Albert Heijn liefert in Den Haag elektrisch

Die niederländische Einzelhandelskette Albert Heijn wird ab Ende dieses Jahres seine Transporte in Den Haag rein elektrisch abwickeln. Das gilt sowohl für die Lieferung von Lebensmitteln nach Hause als auch die Versorgung von Geschäften im Stadtzentrum. Im Laufe des Jahres 2023 sollen auch in den Innenstädten von Rotterdam, Utrecht und Amsterdam die Lieferungen nur noch elektrisch erfolgen.

eMobility update – jetzt auch als Audio-Podcast hören

Sie können den Podcast abonnieren: bei Apple-iTunes >>; bei Spotify >>; bei Google Podcasts >>

Der Beitrag eMobility update: VW ID. Buzz Produktionsstart, Audi plant E-Modelle aus Neckarsulm, Polestar 2 BST Edition 270 erschien zuerst auf electrive.net.

Quelle: Du hast nach feed gesucht – electrive.net

Read More


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.