Herzlich Willkommen zum „eMobility update! Mit diesen Top-News der Elektromobilität starten wir in die neue Woche: Bosch setzt auf Elektro-Nutzfahrzeuge ++ Tesla bestätigt Batterie-Verzögerung ++ Weitere Marke für E-Autos aus China ++ Allego und Shell erhöhen Ladepreise ++ Und Evergrande startet wieder durch ++

#1 – Bosch setzt auf Elektro-Nutzfahrzeuge

Bosch bringt einen neuen Elektro-Antrieb für Transporter sowie kleine und mittelgroße Lkw in Serie. Die neue Antriebseinheit besteht aus dem elektrischem Motor und einem integrierten Inverter. Die gesamte Antriebseinheit, die man auch als 2in1-Antrieb bezeichnen könnte, wiegt laut Bosch nur rund 80 Kilogramm. Als besonderes Feature wird die Effizienz hervorgehoben.

#2 – Tesla bestätigt Batterie-Verzögerung

Tesla hat auf die Berichterstattung rund um die verzögerte Batterieproduktion in Grünheide reagiert. Demnach setzt das Unternehmen zwar weiter auf eine Zellfertigung in Deutschland, will aber die Priorität zunächst auf die USA legen. Die dortige Batterieproduktion in Texas soll wegen der Aussicht auf umfassende Fördermittel schneller als geplant hochgefahren werden. Grünheide muss deshalb warten.

#3 – GAC Aion lanciert Premium-Marke Hyper

GAC Aion, die Elektroauto-Tochter der chinesischen GAC Group, hat eine neue Premium-Marke namens Hyper vorgestellt. Diese soll elektrische High-End-Fahrzeuge hervorbringen. Vor diesem Hintergrund hat GAC eine Kooperation mit der China National Space Administration angestrengt und eine eigene Forschungseinrichtung gegründet. Dadurch wollen die Chinesen in den Bereichen Aerodynamik, innovative Materialien und KI-Steuerung besser werden.

#4 – Allego und Shell erhöhen Ladepreise

Die Preise für Fahrstrom steigen weiter: So hat Allego eine weitere Preiserhöhung für seine Ladesäulen zum 7. Oktober angekündigt. Bei Shell Recharge steigen die Tarife bereits zum Monatsende. Allego sieht sich nach eigenen Angaben aufgrund der europaweit steigenden Strompreise zu einer erneuten Anpassung der Tarife gezwungen. Dabei ist die im August angekündigte Preiserhöhung erst zum 1. September in Kraft getreten.

#5 – Evergrande: Serienproduktion des Hengchi 5

Evergrande New Energy Vehicle, die Elektroauto-Sparte des chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande, hat nach eigenen Angaben die Serienproduktion ihres ersten Modells Hengchi 5 aufgenommen. Der Hersteller hatte zwar im Juli mit dem Vorverkauf des Elektroautos begonnen, dennoch galt es bis zuletzt noch nicht als sicher, ob die Serienproduktion auch wirklich anläuft. Noch Mitte August hatte es Gerüchte über andauernde finanzielle Schwierigkeiten und eine mögliche Übernahme durch einen anderen Autobauer gegeben, was Evergrande allerdings später dementierte.

eMobility update – jetzt auch als Audio-Podcast hören

Sie können den Podcast abonnieren: bei Apple-iTunes >>; bei Spotify >>; bei Google Podcasts >>

Der Beitrag eMobility update: Laden bei Allego und Shell wird teurer / Bosch setzt auf E-Nutzfahrzeuge erschien zuerst auf electrive.net.

Quelle: Du hast nach feed gesucht – electrive.net

Read More


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Generated by Feedzy