Der italienische Ladesäulenhersteller Alpitronic hat eine Weiterentwicklung seiner Schnellladesäule Hypercharger angekündigt. Der neue High Power Charger HYC400 kann eine Leistung von bis zu 400 kW bereitstellen und eigne sich auch für den Einsatz im geplanten „Deutschlandnetz“.

Bis Ende dieses Jahres will Alpitronic die Schnellladesäule auf den Markt bringen. Die Vorstellung und Bekanntgabe von technischen Details sollen allerdings bereits in Kürze erfolgen.

Bislang sind nur wenige Kerndaten des neuen High Power Chargers HYC400 bekannt. Demnach kann die Ladesäule eine Ladeleistung von bis zu 400 kW bereitstellen. Das geplante „Deutschlandnetz“ gibt vor, dass, sollte die Säule beispielsweise zwei Ladepunkte besitzen und zwei Fahrzeuge gleichzeitig laden, pro Ladepunkt eine Nenn-Ladeleistung von 200 kW zur Verfügung stehen muss. Alpitronic wird diesen Anforderungen nach eigener Aussage gerecht.
Zudem gab der italienische Ladesäulenhersteller bekannt, dass der Wirkungsgrad bei 97 Prozent im „Volllastzustand“ liegen soll. Für das dynamische Lastmanagement gibt Alpitronic eine Granularität von 50 kW an.
linkedin.com

Der Beitrag Alpitronic stellt neuen HPC mit bis zu 400 kW vor erschien zuerst auf electrive.net.

Quelle: Du hast nach feed gesucht – electrive.net

Read More


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Generated by Feedzy