Tesla beschafft weiteres Lithium in Australien. Nach Liontown bezieht der US-Autobauer ab 2023 auch Lithium von dem australischen Lithium-Produzent Core Lithium. Damit sichert Tesla seine Batterieproduktion weiter ab.

Nachdem Tesla kürzlich bereits einen Fünfjahresvertrag mit dem australischen Unternehmen Liontown Resources zur Lieferung von Lithium-Spodumen-Konzentrat geschlossen hatte, vermeldet nun auch der australische Lithium-Produzent Core Lithium eine Vereinbarung mit Tesla. Diese sieht die Belieferung von Tesla mit bis zu 110.000 Tonnen Lithium-Spodumen-Konzentrat über einen Zeitraum von vier Jahren ab 2023 vor.

Abgebaut werden soll das Material in dem Projekt Finniss im australischen Northern Territory vor. Tesla wäre damit einer der ersten Kunden, der Spodumen-Konzentrat aus der Mine bezieht: Der erste Abbau ist für das vierte Quartal 2022 geplant, Tesla soll dann ab dem zweiten Halbjahr 2023 beliefert werden.

Noch handelt es sich aber nur um eine Vereinbarung, auch „Term Sheet“ genannt. Darin geben sich beide Parteien bis zum 27. August 2022 Zeit, die Details auszuverhandeln und einen endgültigen Kaufvertrag zu unterzeichnen. Ist das erfolgt, kann laut der Mitteilung von Core die Belieferung am 31. Juli 2023 anlaufen.

Ein weiterer Kunde bei Core Lithium ist der chinesische Konzern Ganfeng. Übrigens: Tesla hatte Berichten zufolge im November 2021 einen weiteren Rahmenvertrag zur Belieferung mit Lithiumhydroxid mit Ganfeng geschlossen, genaue Liefermengen wurden damals aber nicht genannt.

Im September 2020 hatte Tesla zudem eine Vereinbarung mit Piedmont Lithium über in North Carolina abgebautes Spodumenkonzentrat geschlossen. Im Sommer 2021 wurde aber bekannt, dass sich der für Sommer 2022 geplante Lieferbeginn auf unbestimmte Zeit verzögert. Über weitere Vereinbarungen hat sich Tesla auch Zugang zu anderen Batterie-Materialien wie etwa Nickel gesichert.
reuters.com, corelithium.com.au

Der Beitrag Tesla bestellt Lithium bei Core erschien zuerst auf electrive.net.

Quelle: Du hast nach feed gesucht – electrive.net

Read More


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.