Willkommen zum „eMobility Update“. Die Sendung wird Ihnen präsentiert von MENNEKES, Ihrem Partner für intelligente eMobility-Ladelösungen! Und das sind die News und Highlights der Elektromobilität: Tesla unterbricht Shanghai-Produktion ++ Avatr und Huawei entwickeln vier E-Autos ++ Premiere des VW ID. Aero ++ E-Parktower mit Paternoster ++ Und Offroad-Variante des Citroën Ami ausverkauft.

#1 – Tesla unterbricht Shanghai-Produktion

Tesla will den größten Teil der Produktion in seinem Werk in Shanghai in den ersten beiden Juliwochen einstellen. Hintergrund ist die Modernisierung des Standorts. Wie Reuters unter Berufung auf ein internes Memo berichtet, soll die Giga Shanghai nach dem Upgrade die Produktion bis Ende Juli auf ein neues Rekordhoch steigern. Damit will Tesla dem Ziel näher kommen, 22.000 Autos pro Woche in Shanghai zu produzieren. Eigentlich wollte Tesla diese Marke bereits bis Mitte Mai erreichen.

#2 – Avatr und Huawei entwickeln vier E-Autos

Die chinesische Elektroauto-Marke Avatr entwickelt zusammen mit Huawei bis zum Jahr 2025 vier neue Modelle. Diese sollen auf einer neuen Plattform namens CHN basieren – inklusive einer Cell-to-Pack-Batterie von CATL. Avatar wird als Elektroauto-Label von Changan, Nio und CATL aufgebaut. Die neue Plattform unterstützt Autos mit einem Radstand von bis zu 3 Metern 10 und verschiedene Fahrzeugtypen wie Limousinen, SUV und Crossover-Modelle.

#3 – Volkswagen ID. Aero debütiert in China

Volkswagen hat mit der Online-Weltpremiere des ID. Aero einen Ausblick auf das nächste Mitglied der ID-Familie gegeben. Die Studie einer vollelektrischen, viertürigen Limousine ist eine Vorschau auf das eigens für den chinesischen Markt entwickelte Serienmodell. Es soll dort in zwei Versionen angeboten werden.

#4 – E-Parktower mit Paternoster-Aufzug

In Haltern am See wurde jetzt der erste sogenannte E-Parktower eingeweiht. Auf einer Grundfläche von nur 60 Quadratmetern können bis zu 16 Elektroautos gleichzeitig und vollautomatisch parken und auch geladen werden. Das Konzept des platzsparenden, vertikalen Mikro-Parkhauses geht auf vier Gründer zurück. Die Fahrzeuge stehen dabei in einer Paternoster-Gondel vor Vandalismus geschützt.

#5 – Offroad-Variante des Citroën Ami ausverkauft

Citroëns kleiner City-Stromer Ami hat kürzlich auch einen Offroad-Look erhalten. Ausgestattet mit groben Reifen, einem Panorama-Dach und einigen weitere Features hat der französische Hersteller das Modell in einer Limited Edition vermarktet.

eMobility update – jetzt auch als Audio-Podcast hören

Sie können den Podcast abonnieren: bei Apple-iTunes >>; bei Spotify >>; bei Google Podcasts >>

Der Beitrag eMobility update: VW ID.Aero feiert Weltpremiere, Tesla pausiert Produktion, E-Parktower erschien zuerst auf electrive.net.

Quelle: Du hast nach feed gesucht – electrive.net

Read More


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Generated by Feedzy